Lektion 10

 Hintergrund erstellen -Teil2
Autor: Waldlichtelfe
Copyright by Waldlichtelfe


Mit Erlaubnis der Familie dürfen Tutschreiber die Tutoriale weiter nutzen,
wegen des Copyrights wurden Sissys Originalbilder teilweise ausgetauscht


 

Fangen wir an:

Im ersten Teil haben wir einen ganz einfachen HG erstellt, nun wollen wir doch etwas mit Muster machen

Datei / Neue

200 x 200 px / transparent / OK

Nun brauchen wir unseren Farbfüllwerkzeug/Farbeimer

Dann gehen wir zu unserer Materialpalette/ Farbpalette

und klicken dort in unsere Vordergrundfarbe hinein

Dann öffnet sich wieder unsere Fenster wo wir einstellen können was wir brauchen

Wir klicken auf Muster: Blumen 24 Winkel: 0 / Flaechendeckung: 50

Und füllen unser leeres Bild damit

So sollte das nun aussehen:

Jetzt wollen wir noch dem langweiligen HG ein Muster verpassen

das geht so:

Effekte / Reflektionseffekte / Muster

auch hier sehen wir wieder 2 Fenster: Vorher & Nachher

wir stellen nun folgendes ein:

Jetzt sieht unsere Bild so aus:

Ein kleiner Tipp:

Wenn du oben auf den Würfel klickst bekommst du viele Zufallsmuster gezeigt :-))

Dann kacheln wir unsere Muster wieder Nahtlos mit folgender Einstellung:

Dann öffnen wir wieder ein Neues Bild für unsere Kontrolle:

Datei / Neu / 400 x 300 px / transparent

fülle es nun mit deinem soeben erstelltem HG

(Du findest ihn unter Muster ganz oben!)

und schau ob dein HG passt

Es müsste nun so aussehen:

Solltest du recht dunkle Farben haben wie zum Beispiel in diesem HG:

Da der HG recht kräftig ist wir es schwer sein darauf etwas zu lesen

Das können wir jedoch ändern und zwar so:

Ebenen / Neue Raster Ebene

Das Fenster das sich nun öffnet lassen wir so wie es ist

und klicken auf OK

Nun siehst du rechts in deiner Ebenenpalette 2 Ebenen:

Raster 2 ist grau untermalt und somit aktiv

wir bleiben auf dieser Ebene

Jetzt brauchen wir wieder unseren

Klick in der Materialpalette in deine Vordergrundfarbe hinein und aktiviere Farbe

nun gehst du mit deinem Mauszeiger auf dein so eben gefuelltes Bild und du wirst sehen das sich der Mauszeiger in eine Pipette verwandelt

Und dann auf Ok nun ist diese helle Farbe in deiner Vordergrundfarbe aktiv

jetzt klickst du mit deinem Farbfülleimer in dein Bild und schon ist dein Muster mit deiner neuen Farbe überdeckt

Nun gehst du in deiner Ebenentabelle und verschiebst den Regler bei 100 auf 80

und schon sehen wir unsere Muster wieder aber etwas heller

Kennzeichne dieses Ergebnis wieder mit deinem Namen:

VGF & HGF auf schwarz

Comic Sans MS / 18 / Strichstaerke: 1

Dieses Kontrollbild schickst du bitte wieder durch die Gruppe

Aber zuerst wieder abspeichern wie folgt:

-------------------------------------------------------------------------

Zum speichern

Datei / Exportieren / JPEG-Optimierung

Qualitaet stellen wir auf: 10

Hintergrundfarbe auf: weiss

Format auf: Progressiv und dann gehen wir auf OK

 

Speicher es wie folgt ab,

lektion10_deinname_01.jpg

jedes weitere Bild speicherst du wie folgt ab:

lektion10_deinname_02.jpg, lektion10_deinname_03.jpg etc ab.

---------------------------------------------------------------------------------

Deine Aufgabe besteht nun darin:

1) Erstelle diesen HG wie er hier beschrieben ist mit dem vorgegebenen Füllmuster und Mustereinstellungen

immer ein Muster 200 x 200 px und eine Kontrollbild 400 x 300 px erstellen.

2) Erstelle noch drei Hintergründe: Füllmuster und Mustereinstellungen frei nach deiner Wahl

aber immer nach diesem Prinzip

immer ein Muster 200 x 200 px und eine Kontrollbild 400 x 300 px erstellen.

Vergiss nicht deine HGs mit deinem Namen zu kennzeichnen

Tutorial überarbeitet von sternchen06 im April 2012

©der Hintergrundgrafik by sternchen06