Blue Eyes

Dieses Tutorialübersetzung wurde mit PSP X erstellt,

kann aber mit jeder anderen PSP Version nachgearbeitet werden,

evtl. sind die Dinge aber anders benannt oder an anderer Stelle zu finden.

solltest du sonst noch Fragen haben schreib mir eine e-mail

Das Copyright des in deutsche PSP übersetzten Tutorials

liegt bei mir sternchen06 aka A.Brede-Lotz.

Das Tutorial darf nicht kopiert oder auf anderen Seiten zum download angeboten werden.

Herzlichen Dank liebe Maxou das ich deine Tutoriale ins deutsche übersetzen darf

Merci Maxou je peux traduire vos Tuts en allemand

das Copyright des Originaltutorials liegt bei Maxou

du findest es hier

Herzlichen Dank auch an die Künstler die uns Bastlern die Erlaubnis erteilt habe ihre Werke zu nutzen

in diesem Fall ein Herzliches Dankeschön an Angi für die wunderbare Tube

sollte ich dennoch unwissentlich ein Copy verletzt haben:

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt
Sollte der Inhalt oder die Aufmachung fremde Rechte oder gesetzliche Bestimmungen verletzen,
bitte ich um entsprechende Nachricht ohne Kostennote.
Ich garantiere, das die zu beanstandeten Inhalte unverzüglich entfernt werden,
ohne dass von ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsanwaltes erforderlich ist.
Sollten dennoch ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten mir entgegengebracht werden,
werde ich diese vollumfänglich zurückweisen und ggf. Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.

meine Tutorials hier registriert

und du findest sie auf meiner Tutpage

und hier

getestet werden meine Tutoriale hier:

http://knirisdreamgraphics.de

Für dieses Tutorial benötigst du:

dein PSP

das Material aus dem Download

die im Original enthaltende Augentube habe ich mit eine Copysafen Augentube von Dieter und Marion ausgetauscht

Filter:

Benutzerdefinierter Filter - Emboss 3

VM Extravaganza - Transmission

Simple - 4 Way Average und Quick Tile

L en K landsiteofwonders - L&K Paris

Filters Unlimited 2.0 - folgenden Filter importieren

Tile and Mirror - Dreamless Blend (vertikal)

AFS Import - sqBorder2 -

Toadies - What are you? und 3D Supercheckers

entpacke das Material

das Gradient kopiere in deinen Farbverlauf Ordner des PSP

alle anderen Dateien öffne in deinem PSP kopiere mit Umschalt+d - und schließe die Originaldateien

Fenster minimieren

wenn du andere Farben verwendest als die im Tut vorgegebene - erstelle dir eine eigene Farbpalette

ansonsten halte dich an die Originalfarben aus dem Tut

Materialpalette

Vordergrundfarbe: #b3dfe8 (oder deine helle Farbe)

Hintergrundfarbe: #fffff (weiß)

klicke auf die Vordergrundfarbe - dann auf Farbverlauf

erstelle nun folgenden Verlauf

Achtung!!
Abhängig von deinen gewählten Farben - musst du evtl. einen anderen Mischmodus oder Deckfähigkeit wählen

1.

öffne eine neue transparente Leinwand 950*650 px

Fülle sie mit dem Farbverlauf

Effekte - Benutzer Definierter Effekt - Emboss_3

entweder übernimmst du die Werte vom Screen - und speicherst anschließend als Emboss_3 ab

oder lädst es dir oben runter - und speicherst das Preset nach dem Entpacken in dem Ordner Voreinstellungen deines PSP

du kannst es dann über Vorseinstellungen laden

2.

Ebene duplizieren

Effekte - Plugin - VM Extravaganza - Transmission

3.

Effekte - Plugin - Simple - 4 Way Average

evtl. musst du den Simple in deinen Filter Unlimited importieren

Effekte - Kanteneffekte - Nachzeichnen

Effekte - Simple - Quick Tile

Ebenen zusammenfassen - alle zusammenfassen

4.

Ebenen - neue Rasterebene

aktiviere das Auswahlwerkzeug (S) - Benutzerdefinierte Auswahl

diese Einstellungen vornehmen

Fülle die Auswahl mit dem Farbverlauf

5.

Effekte - Plugin - L en K landsiteofwonders - L&K Paris

Anpassen - Schärfen - scharfzeichnen

Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten

Auswahl aufheben

6.

Effekte - Plugin - Toadies - What are you? (evtl. musst du ihn in den FU 2.0 importieren)

hast du ihn importiert hast du nur einen Wert den du auf 25 stellst

Ebene duplizieren - vertikal spiegeln

bei neueren PSP Versionen musst du horizontal spiegeln und von Hand auf die gegenüberliegende Seite schieben - am Besten aktivierst du die Lineare damit du den richtigen Abstand rechts zum Rand hast - oder du verwendest die Skripte - falls du diese nicht hast, schick mir eine e-mail

Rechtsklick auf die Oberste Ebene - zusammenfassen - nach unten zusammenfassen

setze den Mischmodus der Ebene auf Überbelichten

(oder nehme einen anderen Mischmodus, je nach deinen Farben)

Ebenen - zusammenfassen - alle zusammenfassen

7.

Effekte - Reflexionseffekte - Spiegelkabinett



8.

Effekte - Plugin - I.C.Net Software - Filters Unlimited 2.0 - Tile & Mirror - Seamless Blend (vertical) - Apply

Ebene duplizieren - vertikal spiegeln - Transparenz der Ebene auf 50%

Ebenen - zusammenfassen - nach unten zusammenfassen

9.

Ebenen - duplizieren - Mischmodus der Ebene auf Multiplikation

Effekte - Kanteneffekte - stark nachzeichnen

10.

Ebenen - neue Rasterebene - aktiviere das Auswahlwerkzeug - Benutzerdefinierte Auswahl

fülle die Ebene mit der Hintergrundfarbe (weiß)

Auswahl - Ändern - verkleinern - 30 px - ok

drücke die Entf./Delete Taste auf deiner Tastatur

Die Auswahl bleib bestehen

11.

öffne und kopiere nun dein misted Augetube

füge es als neue Ebene in deine Leinwand ein

evtl. musst du es noch verkleinern - nicht zu klein - platziere es mittig in die Auswahl

Auswahl - umkehren - Delete/Entf. Taste drücken - Auswahl aufheben

Ebene - Anordnen - nach unten verschieben - Mischmodus der Ebene - hartes Licht

12.

schließe die Augen der untersten beiden Ebenen (Hintergrund und Kopie von Hintergrund)

aktiviere die Oberste Ebene - Rechtsklick - zusammenfassen - sichtbare zusammenfassen

Mischmodus der Ebene auf hartes Licht

mache die anderen beiden Ebenen wieder sichtbar

13.

die oberste Ebene ist im Ebenenmanager aktiv

Effekte -3D Effekte - Schlagschatten

14.

aktiviere im Ebenenmanager die mittlere Ebene (Kopie vom Hintergrund)

aktiviere das Auswahlwerkzeug - benutzerdefinierte Auswahl

Rechtsklick im Ebenenmanager - in Ebene umwandeln

15.

Effekte - Plugin - Toadies - 3D Supercheckers

 

wenn du ihn importiert hast, musst du natürlich erst den FU2.0 öffnen

Mischmodus der Ebene auf hartes Licht - Deckfähigkeit auf 78%

Effekte - Kanteneffekte - nachzeichnen

Auswahl aufheben - wir bleiben auf der Ebene

16.

Effekte - Bildeffekte - nahtloses Kacheln


 

noch mal wiederholen - Ebene duplizieren - Bild - horizontal spiegeln

Rechtsklick - zusammenfassen - nach unten zusammenfassen

17.

Ebenen - neue Rasterebene

Materialpalette - klicke auf die Vordergrundfarbe - Farbverlauf - dann auf das kleine Dreieck

und suche den Verlauf Corel_06_024

 

Wenn du andere Farben verwendest klicke unter dem Vorschaubild auf Bearbeiten und ändere die Farben

fülle die Ebene mit dem Verlauf

öffne aus dem Material die Maske "maskcameron 213" - falls du sie nicht minimiert hast

Ebenen - neue Maskenebene - aus Bild

zusammenfassen - Gruppe zusammenfassen

Effekte - Kanteffekte - nachzeichnen

18.

Effekte- Plugin - Filters Unlimited 2.0 - [AFS Import] - sqborder2

Mischmodus der Ebene auf Multiplikation - Deckkraft 65%

Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten

 0/0/100/45/schwarz

Anpassen - Schärfen - scharfzeichnen

Anordnen - 2 mal nach unten verschieben

Im Ebenenmanager liegt sie nun an 2. Stelle von unten

19.

die Maskenebene (Gruppe Raster 1) ist immer noch aktiv

Auswahl - alles auswählen - Auswahl - frei - Auswahl - nicht frei

Ebenen - neue Rasterebene - aktiviere das Farbverlaufswerkzeug (Farbeimer au der linken Seite)

und setze oben in der Menüleite die Deckfähigkeit auf 65

Fülle die Ebene nun mit weiß - Mischmodus der Ebene auf Überzug - Auswahl aufheben

setze beim Farbeimer die Deckfähigkeit wieder auf 100

20.

wir bleiben auf dieser Ebene - Effekte  - Verzerrungseffekte - Welle

21.

Effekte - Textureffekte - Jalousie - Farbe die dunkle Farbe

Effekte - Kanteneffekte - nachzeichnen

22.

im Ebenenmanager muss es nun so aussehen

Bild - Rand hinzufügen - symetrisch 2px mit der hellen Farbe #B3DFE8

Bild - Rand hinzufügen - symetrisch 30px mit weiß #ffffff

23.

öffne und kopiere aus dem Material "deco cadre maxou"

und füge es als neue Ebene in deine Leinwand ein

Effekte - Bildeffekte - Verschiebung/Versatz

24.

öffne und kopiere aus dem Material "deco fleche_maxou"

als neue Ebene in deine Leinwand einfügen

öffne und kopiere aus dem Material "deco eclat_maxou"

25.

Bild - Rand hinzufügen - symetrisch 4px #B3DFE8

Bild - Rand hinzufügen - symetrisch 40px weiß

26.

aktiviere den Zauberstab - mit diesen Einstellungen

klicke damit in den letzen 40px weißen Rand

im Ebenenmanager - Rechtsklick - in Ebene umwandeln

aktiviere den Fülleimer  - füllen mit der Vordergrundfarbe #B3DFE8 

 achte darauf das die Deckfähigkeit wieder auf 100 steht

Effekte - Verzerrungseffekte - Welle

Achtung! Es würde eine neue Ebene freie Auswahl hinzugefügt

fülle diese Auswahl mit weiß

Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten

0/0/30/15/schwarz

Auswahl aufheben

27.

Bild - Rand hinzufügen - symetrisch 1 px #B3DFE8

Bild - Rand hinzufügen - symetrisch 20 px weiß

Bild - Rand hinzufügen - symetrisch 1 px #B3DFE8

28.

Bild - Größe ändern - alles angehakt - ändere die Breite auf 950 px -der 2. Wert wird automatisch angepasst

setze nun noch den Credit für das Augentube und dein designed by

und speichere deine Arbeit als jpg ab

 

 

Tutorialübersetzung @sternchen06 01.März 2015