Premiers froids

Dieses Tutorialübersetzung wurde mit PSP X7 erstellt,

kann aber mit jeder anderen PSP Version nachgearbeitet werden,

evtl. sind die Dinge aber anders benannt oder an anderer Stelle zu finden.

Bei den neueren PSP Versionen ist

horizontal spiegeln jetzt vertikal spiegeln und vertikal spiegeln jetzt horizontal spiegeln

allerdings wird beim spiegeln nicht mehr auf die andere Seite verschoben

hierfür musst du dann über Verschiebeung/Versatz verschieben

oder:

lade dir die Skripte für das vertikale und horizontale spiegeln runter

füge diese Skripte in den Skriptordner (eingeschränkt) deines PSPs ein

Wenn du dann die jeweiligen Skripte anwendest wird auch wieder so gespiegelt wie du es von älteren Versionen kennst

solltest du sonst noch Fragen haben schreib mir eine e-mail

Das Copyright des ins deutsche PSP übersetzten Tutorials

liegt bei mir sternchen06 aka A.Brede-Lotz.

Das Tutorial darf nicht kopiert oder auf anderen Seiten zum download angeboten werden.

Herzlichen Dank liebe Viginia das ich deine Tutoriale ins deutsche übersetzen darf

Merci aimez beaucoup Virginia je peux traduire vos tutoriels en allemand

Das Originaltutorial findest du hier

Herzlichen Dank auch an die Künstler die uns Bastlern die Erlaubnis erteilt habe ihre Werke zu nutzen

Für dieses Tut habe ich ein Bild von Mark Keathley http://markkeathley.com/  verwendet

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt
Sollte der Inhalt oder die Aufmachung fremde Rechte oder gesetzliche Bestimmungen verletzen,
bitte ich um entsprechende Nachricht ohne Kostennote.
Ich garantiere, das die zu beanstandeten Inhalte unverzüglich entfernt werden,
ohne dass von ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsanwaltes erforderlich ist.
Sollten dennoch ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten mir entgegengebracht werden,
werde ich diese vollumfänglich zurückweisen und ggf. Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.

meine Tutorials hier registriert

weitere Tutoriale findest du auch auf meiner Haupttutpage

getestet werden meine Tuts hier:

Für diese Tutorial benötigst du:

dein PSP

eine misted Landschaft - meine ist von Mark Keathley und im Material enthalten

die Filter:

Grün geschriebene Filter sind in den FU2 zu importieren

Filter Unlimited 2.0 (FU2)

ECWS

Simple

AAA Frames

AAA Filters

AP Lines - Lines Silverlining - Dotty Grid

Graphics Plus

Mura's Meister

Nik Color Effects

Richard Rosenman

Toadies - Bitches Crystal  - evtl. musst du ihn auch in den FU2 importieren

VM Toolbox - Trimosaic- evtl. musst du ihn auch in den FU2 importieren

Außerdem benötigst du das Material aus dem download

lade dir das Material auf deine Festplatte und entpacke es in einem Ordner deiner Wahl

Die Makse "shonaelina_art..." speichere in deinem PSP Maskenordner

den Rest des Materials öffne in deinem PSP - mache Kopien davon, schließe die Originale und minimiere sie erst einmal

Folgende Farben habe ich für dieses Tutorial verwendet

Du kannst dieselben Farben nutzen oder suchst dir neben weiß #ffffff noch 3 andere Farben aus deinem Landschaftsbild

Setze in der Materialpalette die Vordergrundfarbe auf #aac1d8 und die Hintergrundfarbe au #ffffff

Anschließend klicke auf die Vordergrundfarbe - Farbverlauf

Linear - Winkel: 0 - Wiederholung: 3 - Umkehren angehakt

1.

Maximiere die Datei "alpha_premiers_froids..."

Fülle die Leinwand mit dem Farbverlauf

Effekte - Kunsteffekte - Topografie

Anpassen - Schärfe - stark Nachzeichnen

2.

Effekte - Plugins - Toadies - Bitches Crystal

Wiederhole den Effekt mit denselben Einstellungen

Anpassen - Schärfe - stark Nachzeichnen

Wiederhole noch ein weiteres Mal den Effekt, dieses mal allerdings mit diesen Werten

3.

Aktiviere links das Auswahlwerkzeug (Rechteck) - Benutzerdefinierte Auswahl

in der Ebenenpalette - Rechtsklick - in Ebene umwandeln - Auswahl aufheben

Ebene duplizieren - Skript AC vertikal spiegeln

Zusammenfassen - nach unten zusammenfassen

Mischmodus der Ebene - Multiplikation - Deckfähigkeit: 75%

Einstellen - Schärfe - Scharfzeichnen

Zusammenfassen - Sichtbare zusammenfassen

4.

Ebenen - neue Rasterebene

Auswahl - alle Auswählen

maximiere die Datei "ketlanscape2013034..."

Bearbeiten - kopieren - zurück zu deiner Leinwand - Bearbeiten - in eine Auswahl einfügen

Auswahl aufheben - Einstellen - Unschärfe - Gaußsche Unschärfe - Radius 20

Effekte - Bildeffekte - Nahtloses Kacheln - klicke im sich öffnenden Fenster bei Einstellungen 

auf das kleine Dreieck und klicke Standard an - ok

5.

Ebene duplizieren - nenne sie in Trunk um

Schließe in der Ebenenpalette das Auge vor dieser Ebene und aktiviere die Ebene darunter

Effekte - Plugins - VM Toolbox - Trimosaic

Effekte - Simple (oder FU2 - Simple) - 4 Way Average - Apply

Effekte - Kanteneffekte - Nachzeichnen

Reduziere die Deckkraft der Ebene auf 85

(je nachdem welche Farben du nutzt, kann es auch sein das du die Deckraft auf 100 lassen musst)

6.

die Ebene bleibt aktiv

Auswahl - Auswahl laden/speichern - Auswahl aus Alphakanal laden - Selection #1 - laden

in der Ebenenpalette - Rechtsklick - in Ebene umwandeln

Auswahl aufheben - Effekte - Simple (oder FU2 - Simple) - Centre Tile - Apply

Bild - Größe ändern - Größe alle Ebenen ändern nicht angehakt - verkleinern auf 80%

Hinweis:

Wenn dir die Farben zu blass sind kannst du das über Einstellen - Helligkeit und Kontrast ändern

7.

Aktiviere die oberste Ebene (trunk) - Auge vor der Ebene wieder öffnen

Auswahl - Auswahl laden/speichern - Auswahl aus Alphakanal laden - Selection #2 - laden

Auswahl umkehren - klicke einmal die Entf.Taste auf deiner Tastatur

8.

Auswahl umkehren

Halte die Auswahl - Effekte - Plugins - AP Lines - Lines - Silverlining - Dotty Grid

Auswahl aufheben

Wenn dir das Ergebnis zu hell ist, dupliziere die Ebene und fasse sie nach unten zusammen

9.

Ebene duplizieren - Bild - Frei drehen - 90° nach links

Effekte - Geometrieeffekte - Vertikalperspective

Dein Bild sollte nun so aussehen

10.

Bearbeiten - kopieren - Bearbeiten - als neues Bild einfügen

Effekte - Verzerrungseffekte - Polarkoordinaten

So muss es aussehen

Bild - Größe ändern - Haken raus bei Größe aller ebenen anpassen - verkleinere auf 80%

11.

Bearbeiten - kopieren - als neue Ebene in deine Tag Leinwand einfügen

Bild - Größe ändern - Haken raus bei Größe aller ebenen anpassen - verkleinere auf 80%

Effekte - Bildeffekte - Nahtloses Kacheln - Standardkonfiguration

Aktiviere das Auswahlwerkzeug - Rechteck - ziehe eine Auswahl in der Mitte des Tags

zum besseren Verständnis habe ich die Auswahl farblich hinterlegt

Klicke nun die Entf. Taste auf deiner Tastatur

Auswahl aufheben - Mischmodus der Ebene auf Überzug

Verschiebe die Ebene in der Ebenenpalette unter die Ebene "Umgewandelte Auswahl"

Anpassen - Schärfe - stark Scharfzeichnen

Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten

3/5/40/20/schwarz

12.

Aktiviere in der Ebenenpalette die oberste Ebene

Bild - Größe ändern - Haken raus bei Größe aller ebenen anpassen - verkleinere auf 33%

Effekte - Bildeffekte - Versatz/Verschiebung

Einstellen - Schärfe - Scharfzeichnen

Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten

3/3/30/20/schwarz

13.

Ebenen - neue Rasterebene

Auswahl - Auswahl laden/speichern - Auswahl aus Alphakanal laden - Selection #3 - laden

Fülle die Auswahl mit weiß - Auswahl halten

Ebenen - Masken laden/speichern - Maske laden aus Datei

suche die Maske "shonaelina_art"

Maske Laden  

Effekte - Kanteneffekte - Nachzeichnen - Auswahl aufheben

Gruppe zusammenfassen

Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten

-10/10/20/30/schwarz

wiederhole den Schatten mit

10/20/25/30/schwarz

14.

aktiviere noch mal das Auswahlwerkzeug und ziehe eine kleine Auswahl um den Stamm des Baumes

Entf. Taste drücken - Auswahl aufheben

verschiebe den Baum nun noch etwas nach rechts, so das er in der Mitte liegt

Zusammenfassen - nach unten zusammenfassen

Ebene duplizieren - vertikal spiegeln - nach unten zusammenfassen

15.

öffne die Tube "jewel_silverblue2" - Bild - Größe ändern - auf 40% verkleinern und evtl. kolorieren

Bearbeiten - kopieren - als neue Ebene in dein Tag einfügen

verschiebe die Tube nach links auf die Schnittstelle Baum

Ebene duplizieren - vertikal spiegeln - nach unten zusammenfassen

Einstellen - Schärfe - Scharfzeichnen

Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten

1/2/40/20/schwarz

Zusammenfassen - nach unten zusammenfassen

16.

Materialpalette

Vordergrundfarbe: #abc1d8

Hintergrundfarbe: #ffffff

klicke auf die Vordergrundfarbe - Farbverlauf

Linear - Winkel: 45 - Wiederholungen: 3 - Umkehren abgehakt

Ebenen - neue Rasterebene

Auswahl - Auswahl laden/speichern - Auswahl aus Alphakanal laden - Selection #4 - laden

Auswahl - Ändern - Auswahlrahmen

Fülle die Auswahl mit dem Farbverlauf - um die Auswahl besser sehen zu können zoome dir das Bild größer

Auswahl aufheben und das Bild wieder auf 100 zoomen

Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten

-2/1/60/20/schwarz

17.

Auswahl - Auswahl laden/speichern - Auswahl aus Alphakanal laden - Selection #4 - laden

Auswahl - Ändern - Verkleinern - 2px - ok

öffne nun dein misted Landschaftsbild - kopieren - als neue Ebene in dein Tag einfügen

verkleinern auf 80% - verschiebe es in der Auswahl bis es dir gefällt

Auswahl umkehren - Entf. Taste drücken

Auswahl aufheben - Ebene duplizieren - nach unten zusammenfassen - noch einmal nach unten zusammenfassen

Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten

1/1/80/20/schwarz

18.

aktiviere in der Ebenenpalette die Ebene "Umgewandelte Auswahl"

Effekte - Textureffekte - Jalousie - Farbe #576f89

Auswahl - Auswahl laden/speichern - Auswahl aus Alphakanal laden - Selection #5 - laden

Auswahl - Ändern - Auswahlrahmen

Auswahl mit weiß füllen - Auswahl aufheben

19.

Aktiviere in der Ebenenpalette Ebene Raster 1

 Ebene duplizieren - setze die Deckkraft dieser Ebene wieder auf 100

Effekte - Plugins - Mura's Meister - Perspective Tiling

verschiebe die Ebene unter die Ebene "umgewandelte Auswahl" (über Raster 2)

Effekte  - Plugins - Graphics Plus - Cross Shadow - Standardeinstellungen (6x50 - 2x128)

20.

Aktiviere das Auswahlwerkzeug - Rechteck - Benutzerdefinierte Auswahl

Effekte - Plugins - AAA Filter - Good Vibrations

Auswahl aufheben - Ebene duplizieren - Horizontal spiegeln - nach unten zusammenfassen

Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten

-2/1/10/20/schwarz

21.

Stelle die Vordergrundfarbe auf #576f89

in der Ebenenpalette aktiviere die oberste Ebene - Ebenen - neue Rasterebene

Auswahl - Auswahl laden/speichern - Auswahl aus Alphakanal laden - Selection #6 - laden

Fülle die Auswahl mit der Vordergrundfarbe - Auswahl aufheben

Effekte - Plugin - Simple  - Top Left Mirror

Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten

1/1/100/20/weiß

22.

Aktivere in der Ebenenpalette Ebene "umgewandelte Auswahl

Effekte - Plugins - AAA Frames - Foto Frame

Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten

1/1/30/20/schwarz

Zusammenfassen - alle zusammenfassen

23.

Bild - Rand hinzufügen - symetrisch - 1px #4a4089

Setze die Vordergrundfarbe auf diesen Farbverlauf

Auswahl - alles auswählen - Bild - Rand hinzufügen - symetrisch 40px - weiß

Auswahl umkehren - fülle den Rand mit dem Farbverlauf

Effekte - Plugin - FU2 - ECWS - Edge Fade - OK

Auswahl umkehren - Effekte - Plugin - Richard Rosenman - Solid Border

Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten - 2/2/30/30/schwarz

Bild - Rand hinzufügen - symetrisch - 2px #4a4089

24.

öffne die Tube "bordure_premier_froid" - kopieren - als neue Ebene in deine Leinwand einfügen

Effekte - Bildeffekte - Versatz

Horizontal: -18 - Vertikal: -327 - Transparent - OK

Effekte - Plugin - Nik Software - Color Effex 3.0 - Cross Balance

Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten - 2/3/30/30/schwarz

Ebenen zusammenfassen - sichtbare zusammenfassen

Bild - Größe ändern - Größe aller Ebenen anpassen angehakt - Breite 1000 px - die Höhe wird automatisch angepasst

25.

öffne die Tube "ALP WW Snowflake" - Bild - Größe ändern - verkleinern auf 12%

Bearbeiten - kopieren - als neue Ebene in deine Leinwand einfügen

Verschiebe die Schneeflocke an die obere Spitze der Raute - orientiere dich an meinem fertigen Bild

Einstellen - Schärfe - Scharfzeichnen

26.

Zusammenfassen - alles zusammenfassen - setze das Copy für die Landschaftstube und dein designed by

Wenn du nicht animieren möchtest verkleinere das Bild nun auf Forengröße

bei Kniri auf 850px

Möchtest du animieren geht es nun ohne Verkleinerung weiter

27.

Bearbeiten - kopieren - öffne den Animations Shop

Rechtsklick - Einfügen als neue Animation - dupliziere das Bild nun 2mal - so das du 3 Einzelbilder hast

28.

Öffne aus dem Material die Animation "Glitter 35 Betty" - diese besteht aus 3 Einzelbildern

klicke das 1. an - Bearbeiten - alles auswählen - Bearbeiten - kopieren

Geh zurück auf dein Tagbild - markiere das 1.Bild - Bearbeiten - alles Auswählen

Bearbeiten - Einfügen - in markiertes Einzelbild

setze die 1. Ani links auf die Blüte beim Baum - siehe mein fertiges Bild

Nochmal Bearbeiten - Einfügen - in markiertes Einzelbild - dieses mal auf die andere Seite

Wenn du magst kannst du die Ani auch noch auf die Schneeflocke setzen

Über die Animationswiedergabe kannst du dir das Ergebnis ansehen

Bist du zufrieden - geh noch mal auf die Leinwand mit den 3 Einzelbildern - achte darauf das immer noch alle 3 Bilder markiert sind

Reiter Animation - Animationsgröße ändern - verkleinere das Bild auf 850px

Datei - speichern unter  - als gif abspeichern

fertig

Bilder der Tester

 

Tutorialübersetzung und Seitenlayout by sternchen06 Nov.2015