Spring time

 

Dieses Tutorialübersetzung wurde mit PSP X erstellt,

kann aber mit jeder anderen PSP Version nachgearbeitet werden,

evtl. sind die Dinge aber anders benannt oder an anderer Stelle zu finden.

Bei den neueren PSP Versionen ist

horizontal spiegeln jetzt vertikal spiegeln und vertikal spiegeln jetzt horizontal spiegeln

allerdings wird beim spiegeln nicht mehr auf die andere Seite verschoben

hierfür musst du dann über Verschiebeung/Versatz verschieben

oder:

lade dir die Skripte für das vertikale und horizontale spiegeln runter

füge diese Skripte in den Skriptordner (eingeschränkt) deines PSPs ein

Wenn du dann die jeweiligen Skripte anwendest wird auch wieder so gespiegelt wie du es von älteren Versionen kennst

solltest du sonst noch Fragen haben schreib mir eine e-mail

Das Copyright des ins deutsche PSP übersetzten Tutorials

liegt bei mir sternchen06 aka A.Brede-Lotz.

Das Tutorial darf nicht kopiert oder auf anderen Seiten zum download angeboten werden.

Herzlichen Dank liebe Viginia das ich deine Tutoriale ins deutsche übersetzen darf

Merci aimez beaucoup Virginia je peux traduire vos tutoriels en allemand

Das Originaltutorial findest du hier

Herzlichen Dank auch an die Künstler die uns Bastlern die Erlaubnis erteilt habe ihre Werke zu nutzen

in diesem Fall ein Herzliches Dankeschön an Igolochka

sollte ich dennoch unwissentlich ein Copy verletzt haben:

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt
Sollte der Inhalt oder die Aufmachung fremde Rechte oder gesetzliche Bestimmungen verletzen,
bitte ich um entsprechende Nachricht ohne Kostennote.
Ich garantiere, das die zu beanstandeten Inhalte unverzüglich entfernt werden,
ohne dass von ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsanwaltes erforderlich ist.
Sollten dennoch ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten mir entgegengebracht werden,
werde ich diese vollumfänglich zurückweisen und ggf. Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.

meine Tutorials hier registriert

weitere Tutoriale findest du auch auf meiner Haupttutpage

getestet werden meine Tuts hier:

Für dieses Tut benötigst du:

dein PSP

die Filter:

Adjust - Variation

Cybia - Screenworks

Xero - Improver

Die Filter kannst du dir hier downloaden

http://www.creationsylvie.net/psp/filtres_psp.html

Material:

1 copysafe Portraittube

Die verwendeten Scrapelemente stammen von:

Mirella (der eigentliche Blog existiert leider nicht mehr)

Zalinka

und Misty Belle (Blog existiert leider nicht mehr)

da es sich um Einzelteile handelt muss kein Copy gesetzt werden

**Einige Ebenen sind unsichtbar geschaltet um die Größe der Datei zu reduzieren

Um die gewünschte Ebene sichtbar zu machen klicke auf das rote X in der entsprechenden Ebene**

Es ist nicht erlaubt die Signatur zu entfernen, die Dateien umzubenennen oder sie ohne Genehmigung des Erstellers

weiter zu verteilen. Bitte akzeptiere diese Bedingungen

Materialdownload

*~*KLICK*~*

Vorbereitung:

entpacke das Material in einem Ordner deiner Wahl

öffne es in deinem PSP und mache eine Kopie der Datei, die Originale schließe dann wieder

Wähle nun 2 Farben eine helle Vordergrundfarbe und eine dunklere Hintergrundfarbe

ich habe mich wie im Originaltut für diese Farben entschieden

#def1a2 und #addfae

klicke in der Materialpalette auf die Vordergrundfarbe - Reiter Farbverlauf

suche das Gradient Vordergrund-Hintergrund und erstelle einen Linearen Farbverlauf

Winkel = 45 - Wiederholungen = 5 - Umkehren angehakt

Los geht's

1.

öffne eine neue transparente Leinwand 750x550px

Auswahl - Alles auswählen

maximiere die Datei "pink-fraktal-wall"

Bearbeiten - kopieren - Einfügen - in Auswahl einfügen - Auswahl aufheben

die Datei/Leinwand pink fraktal wall kannst du schließen

Anpassen - Bildschärfe verringern - Gaußscher Weichzeichner - Radius 4

Anpassen - Farbton und Sättigung - Farbton/Sättigung/Helligkeit

Einstellung: -180 - 0 - 0

so sollte es nun aussehen - benutzt du andere Farben spiele mit dem Wert des Farbtons

 

2.

Ebenen - neue Rasterebene

Fülle die Ebene mit dem Farbverlauf

Effekte - Kanteneffekte - Nachzeichnen

Effekte - Textureffekte - Glasmosaik

Einstellung: 84 -84/95 - 81 - 4 - 30/symetrisch

Anpassen - Schärfe - scharfzeichnen

3.

öffne die Datei "FLORNAMBG_16" falls du sie nicht minimiert hast

aktiviere wieder deine Tag Leinwand

Ebenen - neue Maskenebene - aus Bild - suche hier die Datei FLORNAMBG_16

Klicke auf OK - Zusammenfassen - Gruppe zusammenfassen

Anpassen - Schärfe - scharfzeichnen - noch mal wiederholen

Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten

1/2/60/20 - Schattenfarbe #0f1059

so sollte es nun aussehen

Die Maske kannst du schließen, sie wird nicht mehr benötigt

4.

maximiere oder öffne die Datei " Sweet Dreamse227" - Bearbeiten - kopieren

Als neue Ebene in dein Tag einfügen

Bild - Größe ändern - verkleinern auf 95%

Haken raus bei Größe aller Ebenen anpassen

Anordnen - nach unten verschieben

Mischmodus der Ebene auf Überzug

Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten

0/1/100/5/schwarz

5.

aktiviere im Ebenenmanager die oberste Ebene

maximiere oder öffne die Datei " BoldBeauty..."

Bild - Größe ändern - verkleinern auf 75%

Haken raus bei Größe aller Ebenen anpassen

Anpassen - Farbton und Sättigung - Farbton/Sättigung/Helligkeit

Farbton = 105 - Sättigung = 10 - Helligkeit = 0

wenn du eine andere Farbe möchtest spiele mit dem Wert des Farbtons

Bearbeiten - kopieren - als neue Ebene in dein Tag einfügen

Effekte - Bildeffekte - Verschiebung =  210/-132/Transparent

Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten

7/-4/60/20/schwarz

6.

maximiere oder öffne die Datei "mitsybelle..." - Bild - vertikal spiegeln

Effekte - Adjust - Variations

Einstellung: Midtones angeklickt - und dann klicke 3 mal auf More yellow - ok

wenn du andere Grundfarben gewählt hast, klicke entsprechend deiner Farben

aktiviere nun den Zauberstab

Modus = Hinzufügen(Umschalt) 

Auswahlmodus = RGB-Wert

Toleranz = 40

Zusammenhängend angehakt

Randschärfe = 0

Antilasing angehakt und Außen

klicke nun in den Rahmen - um alles davon zu markieren musst du mehrmals klicken

so muss es aussehen

Anpassen - Farbton und Sättigung - Kolorieren

wenn du dieselbe Farbe wie ich nehmen möchtest stelle den Wert Farbton auf 25 und die Sättigung auf 102

wenn du eine anderen Farbton möchtest spiele mit den Werten

7.

Aktiviere nun das Freihandauswahlwerkzeug/Lasso - Punkt zu Punkt und ziehe eine Auswahl wie auf dem Screen zu sehen

Ebenen - neue Rasterebene

Füllen mit dem Farbverlauf - Effekte - Reflektionseffekte - Spiegelkabinett

Einstellungen: 100/85 - 0/0

 

Auswahl aufheben - Bearbeiten - Kopieren  -  als neue Ebene in dein Tag einfügen

Anpassen - Bildschärfe verringern - Gaußscher Weichzeichner - Radius 4

Auswahl halten

8.

öffne nun deine für dieses Tut gewählte Portraittube - evtl. spiegeln

Bearbeiten - kopieren - als neue Ebene in die Rahmenleinwand einfügen - verkleinere das Portrait so das es in den Rahmen passt

ich musste meine 2x auf 65% verkleinern - schiebe sie so im Rahmen zurrecht das man noch was vom HG sieht

bei mir sieht das so aus

Auswahl - Umkehren - klicke 1x die Entf. Taste auf deiner Tastatur - Achte darauf das die Portraittubenebene aktiv ist

Auswahl aufheben - es ist immer noch die Portraitebene im EM aktiv

Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten

3/2/50/20/schwarz

Zusammenfassen - nach unten zusammenfassen - Anordnen - an letzte stelle verschieben - zusammenfassen -sichtbare zusammenfassen

Bild - Größe ändern - 80% - Xero - Improver - Landscape

Bearbeiten - kopieren -als neue Ebene in dein Tag einfügen

9.

Bild - frei drehen - 5° nach links

Effekte - Bildeffekte - Verschiebung

H= -170  V = 45  Transparent - ok

Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten

2/3/50/10/schwarz

10.

maximiere oder öffne die Datei "Miz_Spring...."

Bearbeiten - kopieren und als neue Ebene in dein Tag einfügen

Anordnen - 2x nach unten - das Wordart muss im EM über der Ebene Gruppe Raster2 liegen

Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten

2/5/50/20/schwarz

11.

maximiere oder öffne die Datei "Sweat Dreamse 233" - Bearbeiten - kopiere Raster1 - als neue Ebene in dein Tag einfügen

im Ebenenmanager liegt die Ebene über der Wordartebene

12.

aktiviere im EM die oberste Ebene

maximiere oder öffne die Datei  "C_scatterhearts_cbj"

Bild - Größe ändern - verkleinern auf 40%

Anpassen - Farbton und Sättigung - Kolorieren - deine Werte sollten noch stehen

Bearbeiten - kopieren - minimiere das Bild wir brauchen es gleich noch

 als neue Ebene in dein Tag einfügen

Effekte - Bildeffekte - Verschiebung

162/135/Transparent

Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten

2/-3/40/20/schwarz

13.

maxiemiere noch einmal das Heartbild - und mache die Schritte wieder rückgängig,bis du das Original hast

Bild - Größe ändern - wechsele von Prozent auf Pixel

und ändere den Wert der Höhe auf 140 - kolorieren - kopieren - als neue Ebene in dein Tag einfügen

Effekte - Bildeffekte - Verschiebung

-335/-195/transparent

Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten

-2/1/55/10/schwarz

Ebene duplizieren - vertikal spiegeln

-325/350/transparent

zusammenfassen - sichtbare zusammenfassen

14.

in der Materialpalette stell die Vordergrundfarbe auf einen anderen Farbton

meiner ist #2f4500 (dunkles grün)

klicke auf die Vordergrundfarbe - Farbverläufe - Linear - stelle den Wert bei Wiederholungen auf 9 - der Winkel bleibt auf 45 - Umkehren angehakt

zusammengefasste Ebene Duplizieren - Bearbeiten - Größe ändern - verkleinere auf 80% - Haken raus bei Größe aller Ebenen anpassen

aktiviere die untere Ebene - Ebenen - neue Rasterebene

Füllen mit dem eben erstellten Farbverlauf

öffne die Datei "Masque@yaellasdream" - minimiere sie

zurück zu deinem Tag - Ebenen - neue Maskenebene - aus Datei

suche die Maske Masque@yaellasdream

zusammenfassen - Gruppe zusammenfassen

Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten

1/1/30/2/weiß - Deckkraft der Ebene 88%

aktiviere im EM die oberste Ebene - Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten

3/2/70/30/schwarz

15.

maximiere oder öffne die Datei "ad_on_smallofhappiness_e2"

Bearbeiten - Größe ändern - verkleinern auf 75% - Haken raus bei Größe aller ebenen anpassen

kopieren - als neue Ebene in dein Tag einfügen

verschiebe es nach links oben - siehe Screen

Reduziere die Deckkraft der Ebene auf 79

Ebene duplizieren - vertikal und horizontal spiegeln

zusammenfassen - nach unten zusammenfassen

Anordnen - nach unten verschieben

Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten

2/3/30/30/schwarz

Mischmodus der Ebene Helligkeit (Vorversion)

Der Mischmodus ist Farbabhängig, es kann sein das du einen anderen Mischmodus wählen musst

16.

aktiviere im EM die oberste Ebene

maximiere oder öffne die Datei "ssam_pattieslove_element(62)"

Bild - Größe ändern - verkleinern auf 300px in der Breite - Größe aller Ebenen anpassen abgehakt

und noch einmal verkleinern auf 80% - kopieren und als neue Ebene in dein Tag einfügen

nach oben Links verschieben - orientiere dich an meinem fertigen Bild

Ebene duplizieren - vertikal spiegeln

zusammenfassen - nach unten zusammenfassen

Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten

3/2/70/20/schwarz

17.

setze nun den Credit für die Portraittube und dein designed bei

Zusammenfassen - alle zusammenfassen

18.

Vordergrundfarbe: #2f4500#def1a2

Hintergrundfarbe: #def1a2

Bild - Rand hinzufügen - 1px Vordergrundfarbe - symetrisch

Bild - Rand hinzufügen - 4px Hintergrundfarbe - symetrisch

markiere den 4px Rand mit dem Zauberstab

Effekte - Plugin - Cybia - Screenworks - Boxed Dot - OK

Anpassen - Schärfe - Scharfzeichnen

Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten

3/2/70/20/schwarz

Auswahl aufheben

Bild - Rand hinzufügen - 1px schwarz- symetrisch

verkleinere das Tag auf 700px in der breite

du kannst das Tag nun als jpg speichern

19.

ANIMATION

wenn du magst kannst du deinem Tag noch eine oder 2 Animationen hinzufügen

öffne den Animations Shop -kopiere dein Tag und füge es als neue Animation ein

dupliziere das Bild insgesamt 7 mal  - so das du 8 Bilder hast

öffne nun zunächst aus dem Material die Animation "silver_sparkle"

Bearbeiten - alles auswählen - Bearbeiten - kopieren

Aktiviere wieder dein Tag mit den 8 Bildern

markiere das 1. Bild - Bearbeiten - alle auswählen

Bearbeiten - Einfügen - in markiertes Einzelbild - setze den Mousecurser auf die Mitte der Sonnenblume - loslassen

öffne nun die Animation "coeur_witte hartje" - Bearbeiten - alles auswählen - Bearbeiten - kopieren

markiere das 1. Bild - Bearbeiten - alle auswählen

Bearbeiten - Einfügen - in markiertes Einzelbild - setze den Mousecurser an den Rand der Mitte der Sonnenblume - loslassen

orientiere dich an meinem fertigen Bild

 

Tutotialübersetzung und design by sternchen06 Mai 2015